strickchic GmbH

Herstellung gestrickter Bekleidung

Seit über 100 Jahren steht Damenoberbekleidung aus dem Hause strickchic als Symbol für Qualität und Mode aus Deutschland. Die Produktion unserer Strickwaren findet nach wie vor ausschließlich in unserer eigenen Strickerei in Apolda/Thüringen statt und sichert somit deutsche Arbeitsplätze. Der Produktionsprozess wird getragen von hervorragend ausgebildeten Fachkräften sowie einem Maschinenpark (Flachstrick-Maschinen der Firma Stoll Reutlingen) auf dem neuesten Stand der Technik. Diese Faktoren ermöglichen uns die schnelle und zuverlässige Erfüllung individueller Kundenwünsche, selbst wenn es sich um Kleinserien handelt.
Unsere Strickwaren zeichnen sich aus durch zeitlose Eleganz, ausgezeichnete Qualität, eine lange Lebensdauer, technisch innovative Details, Pflegeleichtigkeit (maschinenwaschbar) und ein ausgewogenes Preis-/Leistungsverhältnis.
Unsere Zuverlässigkeit und unser Service wurde auch von den Lesern der Fachzeitschrift markt intern erstklassig bewertet.

strickchic GmbH
Herderstraße 2
99510 Apolda
http://www.strickchic.de

Ansprechpartner
Gerald Rosner
Geschäftsführer
03644/5047-0
service@strickchic.de

Perspektiven schaffen

Die deutsche Textil- und Bekleidungsindustrie ist nicht nur sehr vielseitig, sondern gehört zu einem der modernsten und leistungsfähigsten Wirtschaftszweige des Landes. Auch im weltweiten Ranking stehen die Unternehmen unserer Branche hoch im Kurs und bieten jungen Talenten auf diese Weise tolle Perspektiven.

Ausbildungen

Ob Ausbildung, Studium oder Weiterbildung –
Die Textil- und Bekleidungsindustrie bietet viele Einstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten, umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven. Wer seine Karriere mit einer Ausbildung beginnt, kann später z.B. seinen Meister oder Techniker machen. Aber auch mit einem Studium oder einer Ausbildung stehen Absolventen alle Türen in der Textil- und Bekleidungsindustrie offen. Zu guter Letzt gibt es immer die Möglichkeit, sich jederzeit zusätzlich mit zertifizierten Lehrgängen zu spezialisieren.

  • Textil- und Modenäher/-in
    Als Textil- und Modenäher entwirfst du Prototypen, nähst Muster und bist verantwortlich für die Erstellung von Sonderanfertigungen.
    mehr Informationen
  • Maschinen- und Anlagenführer/in Textiltechnik
    Als Maschinen- und Anlagenführer bedienst und wartest du Maschinen und überwachst die Produktion.
    mehr Informationen
  • Kaufmann/frau für Büromanagement
    Als Kaufmann/frau für Büromanagement befasst du dich mit Prozessen im kaufmännischen und bürowirtschaftlichen Bereich.
    mehr Informationen

Wir geben Stoff!

Unsere sieben Social-Media-Botschafter berichten für dich von ihrem textilen Alltag im Ausbildungsbetrieb, an Schule oder Hochschule.

Team Go Textile!