Keine Ahnung wie es nach der Schule weitergeht?

Unterstützen Sie bei der Entscheidungsfindung!

#RunYourFuture

Ein Techniker arbeitet mit prüfendem Blick an einer Maschine. Ein Techniker arbeitet mit prüfendem Blick an einer Maschine. Ein Techniker arbeitet mit prüfendem Blick an einer Maschine.

Die Textilbranche ist vielseitiger als Sie denken

Schule geschafft! – Und jetzt? Wenn Jugendliche an dieser schwierigen Schwelle stehen, können Sie ihnen jetzt helfen. Egal, ob Ihr Kind oder Ihre Schüler sich eher für Mode, Technik oder Wirtschaft begeistern können, in der Textilbranche warten zahlreiche Möglichkeiten.

Starke Fakten – Starke Branche

Wir haben die wichtigen Fakten über die Textil- und Bekleidungsindustrie für Sie zusammengestellt:

Mit ca. 35 Milliarden Euro Umsatz im Jahr ist sie die zweitgrößte Konsumgüterbranche Deutschlands und beschäftigt mit :

1.400 Unternehmen heute mehr als 135.000 Mitarbeitende in Deutschland.

Stärkster Wachstumstreiber sind die technischen Textilien, die ihre Anwendung in einer Vielzahl von Hightech-Produkten finden und ca. 60 Prozent des Branchenumsatzes generieren. Im Bereich technischer Textilien ist Deutschland zudem Weltmarktführer.

Gute Perspektiven, viele Möglichkeiten

Die Ausbildungsberufe in der Textil- und Modebranche eröffnen jungen Menschen, die am Anfang Ihrer Karriere stehen, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und damit auch Aufstiegschancen. Vor allem Fachhochschulen und Hochschulen bieten Auszubildenden Studienmöglichkeiten mit den Schwerpunkten Textil und Mode an, angefangen von der Produktion über das Design bis zum Management.

Doch lieber Studium statt Ausbildung?

Im Textil- und Bekleidungsbereich bieten Hochschulen und Universitäten eine Vielzahl von Studiengängen in unterschiedlichen Fachrichtungen an. Ihr Kind oder Ihre Schüler können in Vollzeit oder berufsbegleitend, einen Bachelor, Master oder sogar Doktor machen. Hier finden Sie alle Informationen zu den Studiengängen der Textil- und Bekleidungsbranche.

135000

MITARBEITER IN DEUTSCHLAND

32

MRD. EURO UMSATZ / JAHR

2000

AUSBILDUNGSSTELLEN

1400

UNTERNEHMEN

EINSTIEGS- UND KARRIERECHANCEN

Es gibt viele Einstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten in der Textil- und Bekleidungsindustrie.

Du kannst deine Karriere mit einer Ausbildung beginnen und später z. B. deinen Meister oder Techniker machen. Aber auch mit einem Studium stehen dir alle Türen in der Textil- und Bekleidungsindustrie offen - als Voraussetzung hierfür benötigst du die Hochschulreife

oder eine die Hochschulreife ersetzende berufliche Qualifikation. Und zu guter Letzt hast du immer die Möglichkeit, dich jederzeit mit zertifizierten Lehrgängen zu spezialisieren. Es stehen dir alle Wege offen. Go Textile - run your future!

EINSTIEG A

AUSBILDUNG

TECHNIKER/IN

MEISTER/IN

EINSTIEG B

STUDIUM

FÜR JEDEN DAS PASSENDE

Weitere Informationen

UNTERNEHMEN

Wo kann man sich bewerben?

Finden Sie hier das Ausbildungsunternehmen, das Ihr Kind oder Ihre Schüler optimal fördert.

UNTERNEHMEN

Ausbildungsberufe

Mehr als Mode?!

Die Ausbildungsberufe in der Textil- und Modebranche sind vielfältig. Finden Sie jetzt den passenden Beruf für Ihre Schüler oder Ihr Kind.

Ausbildungen

FRAGEN UND ANTWORTEN

Immer noch offene Fragen?

Sehen Sie sich unsere FAQs an und finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

FAQ