Deine Ausbildung im Überblick

Fachinformatiker/in - Als Fachinformatiker setzt du Informations- und Kommunikationslösungen um oder realisierst Softwareprojekte.

Ausbildung

Bei der Ausbildung zum Fachinformatiker gibt es zwei Fachrichtungen. Die Systemintegration und die Anwendungsentwicklung.
Als Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration realisierst du kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen. Hierfür vernetzt du Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen. Daneben berätst und schulst du Benutzer.

Als Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwirfst und realisierst du Softwareprojekte nach Kundenwünschen. Hierfür analysierst und planst du IT-Systeme.

Anforderungen

Für eine Ausbildung zum Fachinformatiker in einer der beiden Fachrichtungen solltest du logisch denken können und Freude an der Arbeit mit dem Computer mitbringen. Des Weiteren ist bei dem Kontakt mit den Usern ein freundlicher und höflicher Umgang erforderlich.

  • Grundlage: Ordentlicher Schulabschluss
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre in Betrieb und Berufsschule

Chancen

Nach deiner Ausbildung kannst du eine Weiterbildung zum IT-Ökonomen oder IT-Projektleiter beginnen.

Natürlich stehen dir aber auch zahlreiche Studiengänge an Hochschulen und Universitäten offen.

Jobprofil

Job-Profil

Lade dir hier dein Job-Profil komplett herunter.
Jobprofil laden